Serves

Für 2 Personen Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Zutaten

  • Kalte Nudeln 600 Gramm
  • Suppenbasis aus Rindfleisch
  • Gurke in Scheiben geschnitten
  • Halb gekochtes Ei
  • Geschnitter eingelegter Rettich (2-3)

Zubereitung

  1. Rindfleischbrühe für etwa 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen, um sie vor dem Kochen leicht eisig zu machen.
  2. Nudeln in einen Topf mit kochendem Wasser geben und 2-3 Minuten kochen lassen. Achten Sie darauf, dass die Nudeln nicht zu lange kochen.
  3. Nehmen Sie die Nudeln heraus und spülen Sie sie 2-3 Mal in kaltem Wasser ab. Nudeln abtropfen lassen und in einer großen Schüssel servieren.
  4. Gießen Sie die zubereitete eiskalte Rinderbrühe in eine Schüssel mit den gekühlten Nudeln, vermischen Sie sie und genießen Sie sie. Für einen besseren Geschmack fügen Sie je nach Wunsch Sesamöl, Ei, Gurke und eingelegter Rettish hinzu.